Label STEP – Fairer Handel mit handgefertigten Teppichen

Das Fairtrade-Label STEP zeichnet Teppichhändler aus, die sich zu sozialem Engagement gegenüber Teppicharbeiterinnen und -ar­bei­tern verpflichten:

  • für gute Arbeitsbedingungen und umweltfreundliche Herstellungsmethoden
  • für faire Einkaufspreise und gerechte Löhne
  • gegen missbräuchliche Kinderarbeit
  • für unabhängige Kontrollen der Produktion

Diese Vorgaben des fairen Handels gelten nicht nur für einzelne handgefertigte Teppiche eines Label STEP-Lizenznehmers, sondern für sein gesamtes Sortiment an handgefertigten Teppichen. Die Lizenznehmer sind verpflichtet, Label STEP ihre gesamten Einkäufe und Lieferketten offenzulegen, Kontrollen zuzulassen und wenn nötig Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten.

Weitere Informationen:

www.label-step.org